Beispiele MFH

Anlagenbeispiele Mehrfamilienwohnbauten

Mehrfamilienwohnanlage Lenaupark, Linz

Die Wohnanlage Lenaupark mit 292 Wohneinheiten des Bauträgers VLW – Vereinigte Linzer Wohnungsgenossenschaft in Linz wurde in Niedrigenergiebauweise errichtet. Bauzeit war von Februar 2001 bis März 2005. Neben einem Fernwärmeanschluss besteht eine solare Warmwasserbereitung mit 780 m² Kollektorfläche und einem Deckungsgrad von ca. 52 % des jährlichen Warmwasserbedarfs. Die Gesamtbaukosten für die Solaranlage betrugen ca. 640 Euro/m².


Mehrfamilienwohnanlage, SolarCity Linz

Die Wohnanlage der GWG (Gemeinnützige Wohnungsgesellschaft der Stadt Linz GmbH) in der SolarCity im Linzer Stadtteil Pichling umfasst insgesamt 5 Häuser mit 151 Wohneinheiten. 3 Häuser wurden bereits im März 2003 bezogen. Die beiden anderen Häuser sind gerade in Bau. Die 3 bereits bezogenen Gebäude haben zusammen eine Sonnenkollektorfläche von 252 m2, auf den beiden in Bau befindlichen Gebäuden wird eine Fläche von 140 m2 installiert.


Wohnen im Park, Leonding

Die Wohnanlage "Wohnen im Park" in Leonding wurde von der GIWOG (Gemeinnützige Industrie-Wohnungsaktiengesellschaft) als Ersatz für die beiden Hochhäuser am Harter-Plateau errichtet. Die Anlage umfasst 322 Wohneinheiten in 14 Häusern. Das Warmwasser für diese Wohnanlage wird mit Sonnenenergie bereitet, dazu wurden auf den Häusern 784 m2 Sonnenkollektoren installiert. Weiters wurde bei der Planung der Häuser auf eine gute Wärmedämmung Wert gelegt, so erreichen die Häuser der Wohnanlage "Wohnen im Park" eine Energiekennzahl von 38 kWh/m2a.


Energiesparverband OÖ
Landstraße 45
​​​​​​​A-4020 Linz

Anfahrt anzeigen​​​​​​​

Kontakt

0732 / 7720-14380

oder per Mail cleantech-cluster(at)esv.or.at​​​​​​​