Innovationsforum Betriebliche Energiewende

Innovationsforum Betriebliche Energiewende

Mit dem europäischen Green Deal tritt Europa in eine neue Phase ein: Wir haben uns das Ziel
gesetzt, bis 2050 in Europa Klimaneutralität zu erreichen. Dies bringt signifikante technologische und ökonomische Herausforderungen mit sich, gleichzeitig bieten sich große Chancen und Wettbewerbsvorteile durch diese europäische und globale Transformation.

Für Betriebe geht es nun darum, den Umstieg praktisch anzugehen - von der Einzelmaßnahme bis hin zu gesamthaften Strategien. Für viele Unternehmen in Oberösterreich ist die betriebliche Energiewende schon Realität, sie setzen erfolgreich Projekte rund um Energieeffizienz und
erneuerbare Energie um.

Das Innovationsforum präsentiert, wie der Ausstieg aus fossilen Energieträgern kurz- und mittelfristig in Betrieben gelingen und gleichzeitig auch der Unternehmenserfolg gesteigert werden kann. Schwerpunkte dabei sind die Bereiche Gebäude, Prozesse und Transport, die es effizient und erneuerbar zu gestalten gilt. Das Innovationsforum bietet auch eine Plattform zum
Austausch. Erfahren Sie aus erster Hand von Forschung und gelebter Praxis, wie klimaneutrales Wirtschaften umgesetzt werden kann und vernetzen Sie sich mit anderen Betrieben am Weg zur betrieblichen Energiewende!

Termin

15. Oktober 2020, 9.00 - 13.30 Uhr

Ort

Schlossmuseum Linz, Festsaal
Schlossberg 1
4020 Linz
(unter Einhaltung der Covid-Regeln
für Veranstaltungen)

Google Map

Teilnahme
kostenlos, verbindliche Anmeldung erforderlich

 



Veranstalter

OÖ Energiesparverband/Cleantech-Cluster

office(at)esv.or.at
​​​​​​​www.energiesparverband.at

 


Programm
 

Begrüßung und Eröffnung

  • LR Markus Achleitner, Wirtschafts- und Energielandesrat Oberösterreich

Die betriebliche Energiewende in Oberösterreich

  • Dr. Gerhard Dell, Energiebeauftragter des Landes Oberösterreich

 

Aufbruch zur betrieblichen Energiewende
 

Trends in der europäischen Energieforschung: Industrie

  • Dr. Jürgen Tiedje, GD Forschung und Innovation

Energieforschung in Österreich: betriebliche Energiewende

  • DI Theodor Zillner, BMK

Energiewende Leaders: Wettbewerbsfähig durch die Energiewende

  • Mag. Christiane Egger, OÖ Energiesparverband/Cleantech-Cluster

Energiewende Leaders: Vorzeigeunternehmen

  • Mag. Peter Knoll, BMW
  • Mag. Gerhard Hochreiter, Sparkasse OÖ
  • DI Stefan Ortner, ÖkoFEN

 

Technologien und Lösungen für die betriebliche Energiewende


Aktuelle Energieförderungen für Betriebe

  • Ing. Stephan Stelzer, MSc, Kommunalkredit Public Consulting
  • TOAR Kurt Haider, Land Oberösterreich

Energieeffizienz: Motoren und Druckluft

  • Prof. Dr. Peter Radgen, Universität Stuttgart, IER

Energie-Innovationen für die Industrie

  • Univ. Prof. Dr. Thomas Kienberger, Montanuniversität Leoben

PV Contracting: Sonnenstrom für Betriebe

  • DI Christoph Panhuber, Energie AG

Kälte energieeffizient und erneuerbar erzeugen

  • DI Thomas Führer, MSc, STIWA

 

13.30 Ende der Veranstaltung

Energiesparverband OÖ
Landstraße 45
​​​​​​​A-4020 Linz

Anfahrt anzeigen​​​​​​​

Kontakt

0732 / 7720-14380

oder per Mail cleantech-cluster(at)esv.or.at​​​​​​​