Partner & Produkte - Finden Sie einen Partner oder ein Produkt

Suchen Sie hier gezielt nach Produkten und Dienstleistungen der Partner im Energietechnologie-Bereich. Sie können auch einen eigenen Suchbegriff verwenden.

FH OÖ, Fakultät für Technik und Umweltwissenschaften ("FH-Wels")

Kontaktdaten
Name:
512
Straße:
Stelzhamerstraße 23
Ort:
A-4600 Wels
Telefon:
+43-50804-43075
Kontaktperson
Name:
FH-Prof. DI Dr. Michael Steinbatz
Funktion:
Studiengangsleiter Angewandte Energietechnik
Name:
FH-Prof. DI Dr. Peter Zeller
Funktion:
Studiengangsleiter Sustainable Energy Systems, Electrical Engineering
Unternehmensinformation
Unternehmenstyp :
Forschungs/Bildungseinrichtung
Mitarbeiter/innen:
200
Produkte und Dienstleistungen

Fachhochschul-Studium "Angewandte Energietechnik"

(Bachelor- und Masterstudium)

Double-Degree-Studium an der Partnerhochschule INSA Strasbourg

Forschungsschwerpunkt Energie & Umwelt

FH OÖ, Fakultät für Technik und Umweltwissenschaften ("FH-Wels")
FH OÖ: Neuausrichtung Energietechnik-Studium Cluster-News: Dezember 2019

In diesem Semester startet das neuausgerichtete Energietechnik-Studium "Angewandte Energietechnik" an der FH OÖ in Wels. Das Studium beschäftigt sich nun durch den ganzheitlichen Ansatz mit der Optimierung der Integration und dem Zusammenspiel mit der bestehenden Energielandschaft, sowohl technisch als auch wirtschaftlich. Hierbei sind neben den erneuerbaren Energien die Themen Energieeffizienz, Energiespeicher, Gebäude und Digitalisierung sowie die erforderlichen Grundlagen in Elektrotechnik und Wärmetechnik ein elementarer Bestandteil. Ergänzt werden diese durch Energiewirtschaft und Energierecht.

FH OÖ, Fakultät für Technik und Umweltwissenschaften ("FH-Wels")
FH Wels: Eröffnung Hochspannungslabor Cluster-News: April 2019

Im Rahmen des Forschungsprojektes "AB43 CompStor" wurde vor vier Jahren mit dem Aufbau eines Prüflabors für die Entwicklung von Hochspannungsbatterien und Batteriesystemen begonnen. Dieses wurde jetzt eröffnet und  steht nun für Forschungsprojekte und Lehre zur Verfügung. Neben einem Impulsvortrag von DI (FH) Alexander Grisenti von Coil Innovation GmbH gab es Laborvorführungen.

FH OÖ, Fakultät für Technik und Umweltwissenschaften ("FH-Wels")
FH Wels: Entwicklung solarunterstütztes Liegerad Cluster-News: September 2017

Studierende der Fachhochschule Wels haben im Rahmen von fächerübergreifenden Projekten ein solarunterstütztes, gefedertes Liegerad "Solar Energy Vehicle" entwickelt. Eine Testfahrt wurde erfolgreich nach Wien durchgeführt. In einem weiteren Test soll es über die Alpen ans Meer gehen. Das Liegerad kann je nach Belieben mit Muskelkraft, Akku-Energie oder Solarenergie betrieben werden. Das Sonnendach liefert dabei bis zu 360 Watt.

FH OÖ, Fakultät für Technik und Umweltwissenschaften ("FH-Wels")
Schütz-Technik: Innovatives Projekt mit der FH Wels Cluster-News: Juni 2017

Schütz Technik arbeitet im Rahmen eines Projektes mit der Fachhochschule Wels Fachrichtung Ökoenergie-Technik zusammen. Das Projekt soll die Bedeutung und Wirtschaftlichkeit von Stromspeichern in Verbindung mit Photovoltaik-Anlagen und E-Mobilität klären. Simuliert werden dabei verschiedene Szenarien wie beispielsweise ein privater oder gewerblicher Einsatz von Elektroautos.

FH OÖ, Fakultät für Technik und Umweltwissenschaften ("FH-Wels")
FH Wels: Energie-Check für Schloss Puchberg Cluster-News: Juni 2017

Zwei Studierende der Fachhochschule Wels Fachrichtung Ökoenergie-Technik führten im Rahmen des Berufspraktikums eine Potentialanalyse von Schloss Puchberg durch. Dabei waren die Begutachtung der vorhandenen Energiesysteme, die Standortsuche für eine PV-Anlage und die Gebäudehülle wichtige Themen.

FH OÖ, Fakultät für Technik und Umweltwissenschaften ("FH-Wels")
FH Wels: Forschungsprojekt "SOLEX" Cluster-News: Juni 2016

Im Projekt "SOLEX" werden Vakuumröhrenkollektoren und ein Spiegelmodul inklusive einem Prüf- bzw. Laborstand am Campus in Wels aufgebaut. Prozesse wie Trocknung von Lebensmitteln und Produkten, Reinigung, Gärung, Dampferzeugung sowie solare Kühlung und Fernwärmeeinspeisung werden abgebildet, Systeme und deren Komponenten getestet sowie das Zusammenspiel mit solarer Wärmeerzeugung untersucht. Der Prüfstand deckt sowohl den Nieder- als auch den Mitteltemperaturbereich bis zu 200° C ab.

FH OÖ, Fakultät für Technik und Umweltwissenschaften ("FH-Wels")
FH Wels: Tagung Gebäudeautomation Cluster-News: Februar 2016

Im Rahmen von "klimaaktiv Bauen und Sanieren" fand an der FH Wels die Tagung "Gebäudeautomation – Potentiale und Grenzen" statt. Im Rahmen der Veranstaltung wurde das Projekt der Architekt/innen Ingrid Domenig-Meisinger und Albert Böhm "Sanierung der Neuen Mittelschule Rainbach i.M." mit der klimaaktiv-Deklaration in Gold ausgezeichnet.

FH OÖ, Fakultät für Technik und Umweltwissenschaften ("FH-Wels")
FH Wels: neues Bachelorstudium Electrical Engineering Cluster-News: September 2015

An der FH Wels startet am 1. Oktober der internationale Bachelor Studiengang "Electrical Engineering". Diese in Englisch abgehaltene und international besetzte Ausbildung fokussiert auf moderne und zuverlässige elektrische Energieversorgung. Neben Themen der elektrischen Energieverteilung und Energiewandlung werden Smart Grids, E-Mobilität und die verbesserte Integration von erneuerbarer Energie behandelt.

FH OÖ, Fakultät für Technik und Umweltwissenschaften ("FH-Wels")
FH Wels: Neues Masterstudium Sustainable Energy Systems Cluster-News: Dezember 2014

Das neue, englischsprachige Masterstudium "Sustainable Energy Systems" an der FH Wels vermittelt den Studierenden umfassendes Wissen im Bereich erneuerbare Energietechnik und im Bereich Management von Energieprojekten. Weiters ist der Ersatz von traditionellen Energiesystemen durch nachhaltige und effiziente Systeme ein weiterer Schwerpunkt in diesem Masterlehrgang.

FH OÖ, Fakultät für Technik und Umweltwissenschaften ("FH-Wels")
Neues internationales Ökoenergie-Studium in Wels Cluster-News: Mai 2014

Ab Herbst startet ein neues FH-Studium in Wels: das internationale 4-semestrige Masterstudium Sustainable Energy Systems (SES). Im rein englischsprachigen SES-Master vertiefen sich die Studierenden in die Bereiche erneuerbare Energietechnik, Management von Energieprojekten sowie Ersatz von traditionellen Energiesystemen. Weiters startet das 6-semestrige Bauingenieurwesen-Studium (BI).

FH OÖ, Fakultät für Technik und Umweltwissenschaften ("FH-Wels")
FH Wels: Solarcar Challenge 2013 Cluster-News: Dezember 2013

Das Team der HTL-Steyr gewann heuer die von der Welser FH organisierte Solarcar Challenge und wurde von über 100 Besucher/innen gefeiert. 24 Teams traten mit ihren selbst entwickelten ferngesteuerten Solarautos (Maße 70x40 cm) in Wels gegeneinander an. Heuer waren erstmals 14 Schulteams sowie ein internationales Team dabei. Die Solarcar Challenge 2014 findet am 18. Juni 2014 statt.

FH OÖ, Fakultät für Technik und Umweltwissenschaften ("FH-Wels")
FH Wels: Neues Studium & Tagung am 13.11.2013 Cluster-News: September 2013

Das Institut INSA Strasbourg und die FH Wels haben gemeinsam ein französisch–österreichisches Double-Degree-Masterstudium im Bereich Öko-Energietechnik entwickelt. Dieses ermöglicht es den Studierenden, mit einem Studium zwei akademische Mastertitel zu erwerben und es startet im Oktober 2013.
Am 13. November 2013 findet in der FH Wels die dritte klima:aktiv Tagung mit dem Schwerpunkt "Gebäudeinduzierte Mobilität" statt. Nähere Informationen unter

FH OÖ, Fakultät für Technik und Umweltwissenschaften ("FH-Wels")
Fachhochschule Wels: Neuer Lehrender Energietechnik Cluster-News: September 2013

DI Dr. Robert Höller ist seit dem Sommersemester 2013 Lehrender an der FH Wels im Fachbereich Energietechnik und unterrichtet Physik und Photovoltaik für Bachelor- und Master-Student/innen. Dr. Höller hat sich auf Solar- und Windenergie spezialisiert und 15 Jahre Erfahrung als Wissenschaftler, Projektleiter und Techniker für solarthermische Kraftwerksprojekte, PV-Kraftwerke und Windparks aufzuweisen.

FH OÖ, Fakultät für Technik und Umweltwissenschaften ("FH-Wels")
Fachhochschule Wels: Neuer Lehrender Wärmetechnik Cluster-News: September 2013

Dr. Georg Aichinger ist neuer hauptberuflich Lehrender an der FH Wels im Fachbereich Wärmetechnik / Numerische Strömungssimulation. Davor war er im Bereich Strömungssimulationen von metallurgischen Hochtemperatur-Prozessen bei Siemens VAI tätig. Zu seinen Aufgaben gehörten auch Heiß-Inbetriebnahmen in Kunden-Stahlwerken in Korea, Südafrika, China und Indien.

FH OÖ, Fakultät für Technik und Umweltwissenschaften ("FH-Wels")
Energiesparverband OÖ
Landstraße 45
​​​​​​​A-4020 Linz

Anfahrt anzeigen​​​​​​​

Kontakt

0732 / 7720-14380

oder per Mail cleantech-cluster(at)esv.or.at​​​​​​​