Mehr Energieeffizienz im Büro: Energie sparen - Kosten senken

9.12.2004

Diese Informationsveranstaltung, die vom O.Ö. Energiesparverband / Ökoenergie-Cluster in Kooperation mit der Ökoberatung organisiert wurde, präsentierte die neuesten Trends zum Energiesparen im Büro.

Die Veranstaltung fand am 9. Dezember 2004 in Linz statt, und war mit über 180 Teilnehmer/innen ein sehr großer Erfolg. Das große Interesse zeigt, dass Energiesparen und Kosten senken auch für Unternehmen immer bedeutender wird.

DI Dr. Gerhard Dell, GF O.Ö. Energiesparverband und Landesenergiebeautragter, stellte das neue Branchenenergiekonzept für Büro- und Dienstleistungsgebäude vor. Karl Lummerstorfer vom Energie Institut präsentierte die neuen Tools zum praktischen Energie-Check für jedes Büro. Arch. DI Elmar Schossig, Gatermann + Schossig Architekten aus Köln präsentierte innovative Büro- und Dienstleistungsbauten. Ing. Markus Jachs, Spektralux informierte über effiziente Bürobeleuchtung, Bmst. Ing. Eduard B. Preisack stellte die akutellen Entwicklungen in Lüftung und Klimatisierung vor.


Dr. Eric Bush
von der Schweizerischen Agentur für Energieeffizienz zeigte, wie energieeffizient Bürogeräte heute sein können. Als Alternative zu herkömmlichen Fassaden stellte Ing. Michael Palfi von gap-solar GmbH die Solarfassade vor. DI Siegfried Hübler, Land Oberösterreich - Gebäude- und Beschaffungsmanagement, berichtete aus der Praxis von seinen Erfahrungen mit Energiekennzahlen und Energiebuchhaltung. Joachim Payr, GF der Energiewerkstatt GmbH, stellte zum Abschluss das neue energieeffiziente und kostensparenden Bürogebäude der Energiewerkstatt vor.