Trainingsseminar "Effiziente Wohnraumlüftung"

14. September 2010, 9.00 - 16.30, Linz

Kontrollierte Wohnraumlüftung ist eine grundlegende Voraussetzung um Niedrigstenergie- oder Passivhaus-Standard bei Wohngebäuden zu erreichen. Bei gut wärmegedämmten Gebäuden kann mit einer Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung bis zu 90 % der in der Abluft enthaltenen Energie zurückgewonnen werden. Die richtige Planung und Ausführung der Anlagen ist nicht nur für den effizienten Betrieb, sondern vor allem auch für die Akzeptanz der Bewohner/innen wichtig.

Das Trainingsseminar informierte 27 interessierte Teilnehmer/innen über die technischen Grundlagen effizienter Wohnraumlüftung, über verschiedene Systeme und was in der Planung und Ausführung von Lüftungsanlagen zu beachten ist. Auch die verschiedenen Möglichkeiten der Luftvorerwärmung (z.B. Erdreichwärmetauscher, Solekreislauf) und die Wartung der Anlagen wurden erläutert. 

Themenüberblick:

  • Grundlagen kontrollierte Wohnraumlüftung
  • Qualitätskriterien
  • Innenraumluft - hygienische Anforderungen
  • Praktische Umsetzung
  • Beispiele

Zielgruppe: Baumeister/innen, Bauleiter/innen, Planer/innen, Architekt/innen , Mitarbeiter/innen von Bauträgern, Energieberater/innen, Energieverantwortliche in Institutionen und öffentlichen Einrichtungen, Installateure, etc.

Downloads & Informationen

Veranstaltungsort: OÖ Energiesparverband,
Landstraße 45, 4020 Linz
Anfahrtsplan

Veranstaltungsfolder (pdf, 158 kB)

Download