Valetta Sonnenschutztechnik GmbH

Zurück
Kontaktdaten
Name:
Valetta Sonnenschutztechnik GmbH
Straße:
Salzburger Straße 199
Ort:
A-4030 Linz
Telefon:

+43-732-3880-0

Fax:
+43-732-3880-22
Kontaktperson
Name:
Andreas Klotzner, MBA
Funktion:
Geschäftsführer
Name:
Christian Klotzner,MBA
Funktion:
Geschäftsführer
Unternehmensinformation
Unternehmenstyp:
Hersteller in OÖ
Gründungsjahr:
1960
Mitarbeiter/innen:
145
Export
Exportländer:
Produkte und Dienstleistungen

Produktion und Vertrieb von:

- Sonnenschutzanlagen

- Rollläden

- Jalousien

- Markisen

- Sturzkasten Valetta Iso Roll Raff

News
VALETTA: Leiser Sonnenschutz Cluster-News: September 2019

VALETTA hat den Geräuschpegel für das Klick-Raffsystem Schachteinbau bauakustisch prüfen lassen. Das System wurde in einer mehrgeschoßigen Wohnanlage installiert und anschließend die Schallübertragungen beim Auf- und Abfahren und Verstellen der Raffstores (Stop-and-Go) in der darüber liegenden Wohnung gemessen. Während des Auf- und Abfahrens wurde ein Grundpegel von rund 20 dB mit einzelnen Spitzen bis maximal 25 dB gemessen. Im Vergleich: Das Ticken einer Armbanduhr beträgt rund 20 dB.

Valetta: Zip-Solidscreen OEC-News: April 2016

Die Fenstermarkisen "Zip-Solidscreen" von Valetta sorgen für natürliche Lichtverhältnisse und verhindern das Aufheizen der Räume. Die Automatisierung mittels "io-homecontrol®" sorgt für höheren Nutzerkomfort: Die Sonnenschutzelemente bewegen sich auf Knopfdruck oder sind für einen bestimmten Zeitpunkt vorprogrammiert. Das System bezieht nicht nur Sonnenschutzprodukte, sondern auch das Licht und Gefahrenwarnanlagen mit ein.

Valetta: Investitionen am Standort Linz OEC-News: Februar 2016

In den vergangenen 3 Jahren investierte Valetta 2 Mio. Euro in Forschung, Entwicklung, Fertigungseinrichtungen und Lagermöglichkeiten am Standort Linz. Es wurden eine Raffstoreanlage mit zwei Maschinen und eine zusätzliche Rollladenarretieranlage für die Produktion angeschafft. Zusätzlich hat Valetta eine Nachbarimmobilie mit ca. 10.000 m2 Fertigungsfläche zugekauft, um weiter wachsen zu können. 

Valetta baut Standort Linz weiter aus OEC-News: Mai 2015

Sonnenschutztechnik Valetta investiert am Standort in Linz in den nächsten zwei Jahren zwei Millionen Euro, die in den Umbau und die Erneuerung einer bereits bestehenden Halle fließen. Valetta stellt unter anderem den weiterentwickelten Raffstore - eine schienengeführte Außenjalousie - in einer neuen Produktionsanlage her und auch individuelle Spezialanfertigungen werden in Linz produziert.

Markisen und Raffstore von Valetta für Sofiensäle OEC-News: Dezember 2014

In den letzten zwei Jahren wurden die im Jahr 2001 abgebrannten Wiener Sofiensäle wiedererrichtet. Unter dem gläsernen Dach der Beletage im großen Festsaal, dem Herzstück des Gebäudeensembles, leisten 33 elektrisch steuerbare Sonnenschutzmarkisen von Valetta einen wesentlichen Beitrag zur multifunktionalen Nutzbarkeit des Raumes, da der Saal bei Bedarf auch verdunkelt werden kann.

Valetta: Trends in der Beschattung OEC-News: September 2014

Valetta verzeichnet eine steigende Nachfrage nach geschlossenen Markisen-Anlagen, die am Standort in Linz hergestellt werden. Dabei werden Stoff und Mechanik vor Wind und Wetter durch eine Kassette geschützt. Smarte Steuerung der motorbetriebenen Markisen per Funk oder Smartphone und der Einsatz von Sensoren sind nicht nur komfortabel, sondern verlängern auch die Lebensdauer. Auch Zubehör wie energieeffiziente LED-Lampen werden immer stärker nachgefragt.

Tageslichtrollladen von Valetta gegen Überhitzung OEC-News: April 2013

Die Rollläden mit Tageslichtprofil von Valetta sind hinterlüftete Sonnen-schutzsysteme und verhindern eine Aufstauung der Wärme vor der Fens-terglasfläche und so einen übermäßigen Wärmeeintrag ins Gebäude. Um den Licht- und Wärmeeintrag noch genauer dosieren zu können, sollte der Sonnenschutz automatisiert und intelligent gesteuert werden. Damit wird das ganze Jahr über Energie gespart und die Räume werden optimal mit Licht versorgt.

Automatischer Sonnenschutz von Valetta OEC-News: Februar 2011

Valetta präsentiert seine io-homecontrol Technologie, mit der Rolläden, Raffstore und Markisen per Funk bedient werden können. Die neue Technologie sorgt nicht nur für Bequemlichkeit, sondern auch höhere Sicherheit durch die Programmierbarkeit von verschiedensten Szenarien für unterschiedliche Jahreszeiten, Temperaturen und Windverhältnisse.

Valetta Iso Roll Raff OEC-News: Juli 2010

Der Valetta Iso Roll Raff wurde speziell für Niedrigenergiegebäude und für die thermische Sanierung von Gebäuden entwickelt und konstruiert. Dieser Sturzkasten bewahrt die Bausubstanz vor Schäden und erhält den Wert des Gebäudes. Der leichte und sehr stabile Sturzkasten aus dem Valetta Iso-Material passt sich allen Formen und Wandstärken an und ist in vielen Sonderformen und -größen erhältlich. Er wird in den Rohbau integriert und kann mit der Zeit individuell erweitert und komplettiert werden.

Tageslichtrollladen von Valetta OEC-News: April 2010

Durch den Einsatz von intelligenten Sonnenschutzsystemen könnten vom Energiebedarf aller Gebäude der EU 41 Mio. Tonnen eingespart werden. Außenliegender Sonnenschutz wirkt besonders effizient. Valetta hat hinterlüftete Sonnenschutzsysteme wie z.B. Raffstore oder Rollläden mit Tageslichtprofil entwickelt, weil diese einen Wärmestau an der Fassade und somit einen übermäßigen Wärmeeintrag ins Gebäudeinnere verhindern.