Linz Energieservice GmbH - LES

Zurück
Kontaktdaten
Name:
Linz Energieservice GmbH - LES
Straße:
Wiener Straße 151
Ort:
A-4021 Linz
Telefon:

+43-732-3400-6424

Fax:
+43-732-3400-156424
Kontaktperson
Name:
Mag. (FH) Susanne Kröpl
Funktion:
Energieberaterin
Unternehmensinformation
Unternehmenstyp:
Beratungs-/Planungsunternehmen
Gründungsjahr:
2001
Mitarbeiter/innen:
13
Umsatz (in Euro):
3.700.000
Produkte und Dienstleistungen

- Energieoptimierung für Unternehmen und öffentliche Einrichtungen (Beleuchtung, Heizung, Kälte, Lüftung, PV, Energieeinspar-Contracting)

- Energiemanagement ISO 50001 und Energieaudit

- Energiemonitoring (Verbraucher erfassen, optimieren und überwachen)

- Druckluftanalyse

- Thermografie

- Energieausweis

 

 

 

 

News
Linz-Energieservice: "EnergyCube" Cluster-News: April 2018

Der "EnergyCube" von Linz-Energieservice ist ein mobiles Monitoring-System für Betriebe und öffentliche Einrichtungen zur Messung, Visualisierung und Auswertung von Daten. Er ist mit Sensoren ausgestattet, zeichnet nach Anschluss an eine Stromversorgung (Plug & Play) Daten auf und überträgt diese via GSM auf jedes internetfähige Endgerät. Das Raumklima sowie die Beleuchtung in Büro-, Lager- oder Produktionsräumen kann dadurch optimiert und die Heizung oder Lüftung angepasst werden.

LES: Prämierung mit Umweltzeichnung Cluster-News: Juni 2017

Der Linz Energieservice wurde das österreichische Umweltzeichen in der Kategorie "Energie-Contracting" verliehen. Das Gütesiegel steht seit über 25 Jahren für Umwelt und Qualität und ist eine Orientierungshilfe für Kund/innen und Konsument/innen.

LES: Kooperationsprojekt Energiemanagementsystem ISO 50001 Cluster-News: April 2017

Die Linz Energieservice GmbH initiiert in Kooperation mit dem OÖ Energiesparverband, TÜV Austria, Quality Austria und Denkstatt ein Gruppen-Kooperationsprojekt zur effektiven, kostengünstigen Einführung eines Energiemanagementsystems nach ISO 50001. Ziel des Projektes ist, teilnehmenden Unternehmen eine schrittweise, nachhaltige Einführung des Managementsystems zu ermöglichen.

LES: Bedarfsorientierte LED-Beleuchtung OEC-News: Dezember 2016

Die Linz-Energieservice setzte ein innovatives Beleuchtungsprojekt beim Wohnbauprojekt "Grüne Mitte Linz" um. Das System umfasst ein LED-Beleuchtungskonzept mit 42 LED-Parkleuchten und 18 LED-Wegleuchten. Die Beleuchtung leuchtet nur in voller Stärke, wenn sich Personen im Park oder auf den Gehwegen befinden. Die Smart Light-Technologie ermöglicht es, den Stromverbrauch um 67 % zu reduzieren.

LES: Neuauflage des Kooperationsprojekts mit TÜV, Quality Austria und OÖ Energiesparverband OEC-News: Juni 2016

Die Linz-Energieservice initiiert wieder gemeinsam mit TÜV Austria, Quality Austria und dem OÖ Energiesparverband ein Gruppen-Kooperationsprojekt zur Einführung eines Energiemanagementsystems nach ISO 50001. Ziel des Projekts ist es, teilnehmenden Unternehmen eine schrittweise, nachhaltige Einführung des Managementsystems zu ermöglichen, um den Energieverbrauch zu senken. Es unterstützt auch die Unternehmen bei der Erfüllung der gesetzlichen Anforderungen des Bundes-Energieeffizienzgesetzes.

Linz Energieservice: Einführung Energiemanagementsystem ISO 50001 OEC-News: April 2016

Die Linz Energieservice - LES initiiert gemeinsam mit TÜV Austria und Quality Austria ein Kooperationsprojekt zur effektiven und kostengünstigen Einführung eines Energiemanagementsystems nach ISO 50001. Ziel des Projektes ist es, teilnehmenden Unternehmen eine schrittweise, nachhaltige Einführung des Managementsystems zu ermöglichen, um so den Energieverbrauch kontinuierlich zu senken.

Linz Energieservice: Energieoptimierung OEC-News: Februar 2016

Die Linz Energieservice bietet ein "Rundum-Sorglos-Paket" zur Energieoptimierung für Unternehmen an. Von der Beratung und Planung bis hin zur Ausführung, Finanzierung und dem Energiemonitoring bei der Umstellung auf LED-Beleuchtung, Modernisierung der Heizungs- bzw. Lüftungsanlage oder Optimierung der Kältetechnik stellt die Linz Energieservice ein individuelles Paket zusammen.

Energie-Effizienz Projekt bei Linz Energieservice OEC-News: Dezember 2014

Die Linz Energieservice GmbH hat mit TÜV Austria und Quality Austria ein Kooperationsprojekt mit namhaften oberösterreichischen Businesskunden entwickelt. Ziel ist es, den teilnehmenden Betrieben eine schrittweise zertifizierungsreife Einführung des Energiemanagement-Systems ISO 50001 zu ermöglichen. Die Unternehmen erreichen dadurch eine systematische und kontinuierliche Energie-Effizienzverbesserung und profitieren zusätzlich von Kosteneinsparungen bei den Betriebskosten.

Linz Energieservice: Expertentalk zum Bundes-Energieeffizienzgesetz OEC-News: September 2014

Die Linz Energieservice GmbH organisiert am 18. September 2014 (10:00 – 12:00 Uhr) einen Expertentalk zum Bundes-Energieeffizienz-Gesetz. Das Programm umfasst einen Überblick über die wesentlichen Inhalte, einen Expertentalk sowie eine Fragerunde. Die Anmeldung ist bis 12. September möglich.

LINZ AG Energieeffizienzanalyse bei der Sparkasse OÖ OEC-News: Dezember 2013

Die LINZ AG führte bei der Sparkasse OÖ eine auf Großbetriebe abgestimmte Energieeffizienzanalyse durch. In der Umsetzungsphase wurde z.B. durch richtige Steuerung und Regelung der Belüftung und Heizung das Raumklima verbessert. Darüber hinaus wurden Energieverbraucher optimiert, der Stand-by-Verbrauch gesenkt und die Beleuchtung den Bedürfnissen angepasst. Es konnten knapp 280.000 kWh Strom innerhalb eines Jahres eingespart werden.

Linz AG: Naturwärme-Heizwerk Asten eröffnet OEC-News: September 2013

In Asten wurde das neue Naturwärme-Heizwerk der Linz AG eröffnet. Zwei Biomassekessel mit einer Gesamtleistung von 6 MW und ein 150.000 l großer Pufferspeicher versorgen neben zahlreichen Gemeindeobjekten auch rund 1.200 Wohnungen mit Fernwärme. Als Brennstoff kommen jährlich ca. 6.800 t Waldhackgut aus der Region zum Einsatz, zusätzlich wird etwa ein Fünftel der Wärmemenge durch die Abwärme der Kläranlage bereitgestellt.

Linz Energieservice bietet Druckluftanalyse OEC-News: Oktober 2012

Druckluft ist ein wichtiger, aber teurer Energieträger im Industriebereich. Die Linz AG Energieservice bietet Unternehmen Druckluftanalysen an, um Leckagenverluste festzustellen. Dabei wird das gesamte Druckluftsystem mittels Ultraschallsonde überprüft und Leckagen werden nach Größe und Energieverlust aufgezeichnet. Nach Reparatur der Leckagen muss der Kompressor den Druckverlust nicht mehr ausgleichen. Dadurch wird der Kompressor geschont und Energie gespart.