KEBA AG

Zurück
Kontaktdaten
Name:
KEBA AG
Straße:
Gewerbepark Urfahr
Ort:
A-4041 Linz
Telefon:

+43-732-7090-23073

Kontaktperson
Name:
Gerhard Wimmer
Funktion:
Key Account Manager E-Mobility
Name:
Dieter Zechleitner
Funktion:
Produkt und Sales Manager Heizungssteuerungen
Unternehmensinformation
Unternehmenstyp:
Hersteller in OÖ
Gründungsjahr:
1968
Mitarbeiter/innen:
1700
Export
Exportquote:
87 %
Produkte und Dienstleistungen

Entwicklung und Produktion – zu 100 % Made in Austria:

- Steuerungen für Biomasseheizungen und Wärmepumpen

- intelligente Stromladestationen und Ladeinfrastrukturlösungen

 

News
KEBA: Wallboxen im ADAC- und ÖAMTC-Test Cluster-News: April 2019

Die KEBA Ladestation KeContact P30 wurde neben 11 weiteren Ladestationen für Elektroautos vom ADAC und ÖAMTC getestet. Dabei erhielt die KeContact P30 die Gesamtnote 1,3 – Urteil sehr gut. Bei den Wallboxen bis 4,6 kW ging KEBA als Testsieger hervor. Besonders hervorgehoben wurde die einfache Bedienung und Zuverlässigkeit sowie auch die integrierte Gleichfehlerstromerkennung, die einen FI Typ B überflüssig macht.

KEBA: 100.000 E-Auto Ladestationen Cluster-News: Dezember 2018

KEBA hat die 100.000te Ladestation für E-Autos verkauft. Damit zählt das Unternehmen weltweit zu den wichtigsten Herstellern intelligenter Ladeinfrastruktur für E-Mobilität. Im Geschäftsjahr 2017/18 verkaufte KEBA 35.000 Ladestationen, das Mitarbeiterteam wird laufend erweitert.
Im September 2018 tourte die "Wave Trophy", die weltweit größte Elektromobilitäts-Rallye, quer durch ganz Österreich. Knapp 70 Teams aus acht Ländern machten Halt bei KEBA.

KEBA: Wachstum im Bereich Elektromobilität Cluster-News: September 2018

Die Elektromobilität ist seit fast zehn Jahren im Leistungsspektrum von KEBA verankert. Mittlerweile zählt das Unternehmen mit mehr als 80.000 verkauften Stromladestationen zu den Top 3 Herstellern intelligenter Ladeinfrastruktur weltweit. Die Wallboxen sind in 45 Ländern zertifiziert, im vergangenen Geschäftsjahr wurden über 34.000 Ladestationen verkauft.

ÖkoFEN: 25 neue E-Autos im Einsatz Cluster-News: Juni 2018

Bei ÖkoFEN haben jetzt 25 % der Mitarbeiter/innen ein Elektroauto als Dienstwagen. Das Besondere bei ÖkoFENs Clean Mobility Program ist, dass auch an die Stromerzeugung gedacht wurde. An den Standorten Niederkappel und Lembach sind mehrere Strom erzeugende Pelletsheizungen in Betrieb, zusätzlich werden die PV-Anlagen erweitert und Batteriespeicher installiert. Die Ladeinfrastruktur - von KEBA geliefert - wurde von acht auf 26 Stromtankstellen an beiden Standorten erweitert.

KEBA AG OEC-News: Mai 2015

Entwicklung und Produktion von intelligenten Stromladestationen und Ladeinfrastrukturlösungen sowie Steuerungen für Biomasseheizungen und Wärmepumpen.