GUNTAMATIC Heiztechnik GmbH

Zurück
Kontaktdaten
Name:
GUNTAMATIC Heiztechnik GmbH
Straße:
Bruck 7
Ort:
A-4722 Peuerbach
Telefon:

+43-7276-2441-0

Fax:
+43-7276-3031
Kontaktperson
Name:
Ing. Walter Wagner
Funktion:
Exportleitung
Name:
Manuel Kieslinger
Funktion:
Marketing
Unternehmensinformation
Unternehmenstyp:
Hersteller in OÖ
Gründungsjahr:
1963
Mitarbeiter/innen:
249
Umsatz (in Euro):
45 000 000
Export
Exportquote:
80 %
Produkte und Dienstleistungen

Produktion und Vertrieb von:

- Pelletskessel (2 kW - 1 MW)

- Hackschnitzelkessel (2 kW - 1 MW)

- Stückholzkessel (20 - 50 kW)

- Energiekorn-Kessel (7 -75 kW)

- Pufferspeicher

News
Guntamatic: EnergieGenie für Wohnraum-Hybridsystem Cluster-News: April 2019

Guntamatic wurde mit dem EnergieGenie für sein neues Wohnraum-Hybridsystem "Evolution" (10-20 kW) ausgezeichnet. Die Wohnraum-Hybrid-Zentralheizung mit Sichtfeuer kombiniert Luftwärmepumpe, Pelletheizung bei sehr kalten Außentemperaturen und einen Wohnraum-Kamin. Ergänzend kann eine witterungsgeführte Heizkreisregelung installiert werden.

Guntamatic: Hybridheizung für Neubauten Cluster-News: Juni 2018

Guntamatic entwickelte eine Wohnraum-Hybrid Technologie für Neubauten. Das Konzept "EVOLUTION" verbindet die Luftwärmepumpe mit der Effizienz einer Pelletheizung bei sehr kalten Temperaturen und bietet zusätzlich die Möglichkeit eines Holzfeuers im Wohnraum. Dabei wählt das intelligente Hybrid-Management nach Außentemperatur automatisch den jeweils idealen Energieträger und ermöglicht auch die Einbindung einer PV-Anlage.

Guntamatic: Biomasse-Hybridanlagen und E-Filtertechnologie Cluster-News: April 2018

Die Pellet-Wärmepumpe "Hybrid" von Guntamatic bietet Hausbesitzer/innen in Kombination mit PV und Elektroauto ein hohes Maß an Umweltschutz und Unabhängigkeit. Stückholz-Hybrid-Wärmepumpen bringen Komfort für Landwirte mit PV-Anlagen. Weiters liefert Guntamatic nun seine Pellets- Stückholz- und Hackschnitzelanlagen auch mit Zyklon-Elektrofiltertechnik.

Guntamatic: 5,5 MW Pelletsanlage in Straßburg Cluster-News: Dezember 2017

Guntamatic lieferte 22 Modulblockanlagen (je 250 kW) mit insgesamt 5,5 MW Leistung nach Straßburg. 1.500 Wohnungen und 90.000 m² Wohnfläche werden mit Biowärme beheizt. Bei diesem Vorzeigeprojekt wurden Öl- und Gaskessel demontiert und durch geräuscharme und effiziente Pelletskessel in Modulbauweise ersetzt. Der Tagesverbrauch liegt bei 25.000 kg Pellets, dies entspricht einer Heizöleinsparung von 15-20 Mio. Liter in 10 Jahren. 

Guntamatic: Trocken-Elektrofilter & neues Kompetenz- und Entwicklungszentrum Cluster-News: September 2017

Guntamatic hat mit dem EC Filter einen Trocken-Elektrofilter (Größen 24 kW, 85 kW und 250 kW) entwickelt, der sich für den Einsatz in neuen Geräten sowie zur Nachrüstung eignet. Der Elektrofilter basiert auf einem zweistufigen Abscheiderprinzip. Die Reinigungsintervalle können individuell festgelegt bzw. automatisch mit der Kesselreinigung durchführt werden.

Weiters investiert Guntamatic in der Zentrale in Peuerbach in ein neues Kompetenz- und Entwicklungszentrum, um die Nähe zu den Kund/innen weiter zu verbessern.

Guntamatic: Neue Stückholz-Hybrid-Wärmepumpen Cluster-News: Juni 2017

Guntamatic entwickelte die neuen Stückholz-Hybrid-Wärmepumpen "BMK Hybrid" (für 1/2 m Holz) und "Bio Hybrid" (für 1/3 m Holz und kleinere Gebäude). Wird nicht mit Holz geheizt, wird Energie aus der Umgebungsluft verwendet. Dies bringt in den wärmeren Heizperioden einen Komfortgewinn und ermöglicht in den kälteren Perioden einen vollautomatischen Betrieb. Mit dem dazu neu entwickelten "Heat Pump Battery Management" kann der Überschuss der PV-Anlage genutzt werden. Dies verringert den Holzverbrauch, Emissionen und Heizkosten.

Guntamatic: Hauptsponsor der SV Ried OEC-News: Juni 2016

Guntamatic ist ab der Saison 2016/17 der neue Namenssponsor des österreichischen Bundesligisten SV Ried. Das Unternehmen möchte den Einsatz in der österreichischen Bundesliga dazu nutzen, um für nachhaltig hergestellte Qualität und Regionalität zu werben. Auch die Bekanntheit in Österreich wird dadurch erhöht.

Guntamatic: "EnergieGenie" für Pellet-Wärmepumpe OEC-News: April 2016

Guntamatic entwickelte die Pellets-Wärmepumpe "Hybrid". Diese vereint Pellets sowie Umgebungswärme und Strom. Die Effizienz der Pelletsheizung wird mit der Wirtschaftlichkeit einer Wärmepumpe verbunden. Diese Kombination bietet Flexibilität und hohen Komfort. Das intelligente Hybrid-Management sucht automatisch den wirtschaftlichsten oder effizientesten Betrieb.

Guntamatic: Tag der offenen Tür OEC-News: Dezember 2015

Am "Tag der offenen Tür" präsentierte Guntamatic erstmals in der 50-jährigen Firmengeschichte ihre Heizkesselproduktion. Rund 3.200 Personen nahmen an der Veranstaltung teil. Die Besucher/innen bekamen unter anderem einen Einblick in die Pellet-, Stückholz- und Hackschnitzelkesselproduktion sowie den Arbeitsalltag der Guntamatic Mitarbeiter/innen.

Guntamatic: Umsatzplus und neues Design OEC-News: Juli 2015

Guntamatic setzt seinen Qualitätsanspruch fort – mit seinen stark modulierenden Anlagentechnologien, die hohe Jahresnutzungsgrade ermöglichen. Auch das neue Anlagendesign soll die technische Kompetenz und hohe Produktqualität verdeutlichen. Guntamatic gelang es trotz allgemein schwieriger Marktsituation auf einzelnen Märkten deutliche Umsatzzuwächse zu erzielen, z.B. in England.

Vollautomatisches Logistiksystem bei Guntamatic OEC-News: Dezember 2014

Die Biomassekessel von Guntamatic werden zu 100 % in Oberösterreich gefertigt und dazu wird die Produktion kontinuierlich erweitert. Derzeit wird ein innovatives Logistiksystem mit vollautomatischer Materialbeschickung für alle Arbeitsplätze in den Produktionsablauf integriert.

Guntamatic gewinnt EnergieGenie 2014 OEC-News: März 2014

Guntamatic wurde für sein Industrieanlagenkonzept PRO bei der Eröffnung der Energiesparmesse mit dem Innovationspreis "EnergieGenie" des Bundesministeriums und des Landes OÖ ausgezeichnet. Die modular aufgebauten PRO Industrieanlagen sind in einem Leistungsbereich von 175 bis 1.000 kW erhältlich und flexibel einsetzbar. Sie arbeiten mit industrieller Treppenrost-Technologie, wodurch die optimale Vergasung von Pellets und Hackschnitzeln mit einem Wirkungsgrad von bis zu 94 % ermöglicht wird.

Guntamatic erweitert erneut Produktion OEC-News: September 2013

Guntamatic hat am Standort Peuerbach mit dem erneuten Ausbau der Produktionsstätte begonnen. Die Erweiterung umfasst eine neue 5000 m2 große Produktionshalle, umfassende Automatisationsschritte in der Fertigung, ein 1.000 m2 großes Heizwerk und einen hochmodernen Schulungs- und Bürotrakt. Die Produktion am Firmenstandort in Österreich bleibt weiterhin Hauptbestandteil der Firmenphilosophie.

Weiterer Ausbauschritt bei GUNTAMATIC OEC-News: Juli 2011

Die Guntamatic Heiztechnik GmbH hält am Konzept der heimischen Produktion fest. Mit dem Ausbau der vollautomatischen Blechfertigung, kombiniert mit einem "fahrerlosen Transportsystem", konnte ein nachhaltiger Schritt für die Qualitätsproduktion gesetzt werden. Die Produkte werden zur Gänze in Peuerbach gefertigt und im gesamten europäischen Raum vertrieben.

Innovationspreis für Pellet-Wandgerät THERM OEC-News: April 2010

GUNTAMATIC wurde für die Entwicklung des Pellet-Wandgerätes THERM auf der Energiesparmesse mit dem Innovationspreis EnergieGenie 2010 ausgezeichnet. Bundesminister DI Nikolaus Berlakovich und LR Rudi Anschober überreichten den Innovationspreis. 2009 wurde die wandhängende Pelletanlage - 50 cm tief, 150 kg leicht mit einem feuerungstechnischen Wirkungsgrad von über 95 % - bereits mit dem französischen Innovationspreis geehrt.

2 - 7 kW Pellettherme von Guntamatic OEC-News: April 2009

Guntamatic präsentierte auf der Energiesparmesse in Wels und der ISH in Frankfurt das erste Pellet Wandgerät. Die für eine platzsparende Wandmontage ausgelegte Anlage ist sehr kompakt und hat nur 150 kg. Neben einer neu entwickelten Kessel- und Steuerungstechnik beinhaltet das Gerät einen Zyklonbehälter für den Tagesvorrat an Pellets. Im Leistungsbereich von 2-7 kW ist die Anlage besonders geeignet für Neubauten, Niedrig- oder Passivhäuser, für Althaussanierungen oder Fertighäuser.

 

Guntamatic erweitert Produktionswerk OEC-News: Dezember 2008

Der kontinuierliche Ausbau des Hauptwerkes in Peuerbach lässt das Unternehmen ständig wachsen. Die Produktion wurde 2008 mit einer weiteren Investition von 3,5 Mio. Euro um eine neue Roboteranlage sowie einer voll-automatischen Blechstraße erweitert. Durch die neuerliche Werkserweiterung erreicht das oberösterreichische Unternehmen eine Kapazität von über 20.000 Biomasse-heizanlagen pro Jahr.