GILLES Energie- und Umwelttechnik GmbH & Co KG

Zurück
Kontaktdaten
Name:
GILLES Energie- und Umwelttechnik GmbH & Co KG
Straße:
Koaserbauerstraße 16
Ort:
4810 Gmunden
Telefon:

+43-7612-73760-0

Fax:
+43-7612-73760-17
Kontaktperson
Name:
Gerald Steinkogler
Funktion:
Leitung Verkauf
Unternehmensinformation
Unternehmenstyp:
Hersteller in OÖ
Gründungsjahr:
1992
Mitarbeiter/innen:
65
Export
Exportquote:
75 %
Produkte und Dienstleistungen

Produktion und Vertrieb von:

- Pelletskessel (12,5 - 160 kW)

- Hackgutkessel (15 - 160 kW)

- Stückgutkessel (20 - 48 kW)

- Industrieheizanlage (180 - 1400 kW)

- Heizcontainer (12,5 - 550 kW)

News
Industriesteuerung "Gilles Touch Industry" OEC-News: April 2016

Für die Bedienung der Gilles Industrie-Heizkessel bis 1,400 kW gibt es nach einer dreijährigen Entwicklungs- und Testphase eine neue Bedienung. Die neu entwickelte, und auf einem 10,1" großen Display basierende Steuerung verfügt über eine intuitive Menügestaltung, Erweiterungsmöglichkeiten je nach Kundenwunsch, Email-Benachrichtigung bei Störungen, Fernwartung via Internet und die Integration aller Kesselinformationen.

Gilles Biomassekessel in Tipperary OEC-News: Dezember 2014

Im Erasmus Smith House in Tipperary (Irland) wurde kürzlich ein Gilles Biomassekessel in Betrieb genommen. Der Kessel hat eine Leistung von 45 kW und ist mit einem 1.000 l Pufferspeicher ausgestattet. Die Gesamtkosten des Projekts betrugen € 40.000 inkl. MWSt. und wurden zu 50 % gefördert. In dem repräsentativen Gebäude ist auch die Tipperary Energy Agency eingemietet. Durch den Einsatz von Biomasse können 50 % an Heizkosten (im Vergleich zu den Heizölkosten) eingespart werden.

Gilles: Heizungssteuerung per Handy & Touchscreen OEC-News: November 2011

Mit dem Modul Touch mobile von Gilles können Pellets- und Hackschnit-zelheizungen von 12,5 bis 320 kW mit Hilfe eines Smartphones oder Touch-Pads gesteuert und überwacht werden. Zudem sind Programmie-rungen und Updates auch mittels USB-Stick möglich und die Nutzer kön-nen ihre Temperaturverläufe über 6 Monate aufzeichnen und exportieren. Im Falle einer Störung wird der Besitzer automatisch benachrichtigt, auf Wunsch auch die Servicestelle.

Maschinenring-Contracting mit Gilles-Heizung OEC-News: November 2011

Der Maschinenring Oberösterreich ermöglichte als Kooperations- und Contracting-Partner den Umstieg der Strasser Steine GmbH in St. Martin von einer Ölheizung auf eine Gilles Hackschnitzel-Heizung. Die Gilles HPKI-K 550 versorgt den gesamten Produktionsstandort mit Wärme und ersetzt damit rund 80.000 l Heizöl durch etwa 1.000 srm heimisches Holz. Durch den Umstieg können die Heizkosten um 60 % gesenkt und rund 240 t CO2-Äquivalente eingespart werden. Neben mehreren Heizwerkprojekten verfügt Gilles nun über eine weitere Heizanlage im Mühlviertel.

GILLES Touch mobile OEC-News: Mai 2011

Gilles präsentierte auf der Energiesparmesse und der ISH eine neue Generation von Steuerungen für Hackschnitzel- und Pelletsheizungen. "GILLES Touch mobile" ermöglicht das Ein- und Umstellen aller Heizungsfunktionen mittels Smartphone oder Touch-Pad. Programmierung und Updates sind z.B. auch via USB-Stick möglich. Im Störfall wird der Kunde automatisch benachrichtigt. Sämtliche Temperaturverläufe über sechs Monate können aufgezeichnet und via USB-Schnittstelle exportiert werden.

Teamtorhüter Macho heizt mit Gilles OEC-News: Juli 2010

Teamtorhüter Jürgen Macho heizt mit einer Pelletsheizung von Gilles. Für sein neues Haus in Gablitz hat er sich für eine umweltfreundliche Pelletsheizung aus Oberösterreich entschieden. Der Gilles HPK-RA 25 hat eine Leistung von 25 kW und reicht aus um etwa 4.000 Liter Heizöl zu ersetzen.

Das englische Königshaus setzt auf Gilles OEC-News: April 2009

Bereits zwei Biomassekessel konnte der Biomassekesselhersteller Gilles an das englische Königshaus liefern und in Betrieb nehmen. In Schloss Sandringham in der ostenglischen Grafschaft Norfolk wurde eine HPK-RA 120 Heizanlage eingebaut und auch auf dem Landgut Restormel Manor wurde eine HPKI 360 Hackschnitzelanlage installiert.

2 MW Pelletskessel & Containerheizung von Gilles OEC-News: Dezember 2008

In Deutschland installierte Gilles eine 2 MW große Pelletsheizung. 60 000 m² Wohn- und Gewerbefläche werden damit beheizt. Insgesamt werden 590 Wohneinheiten, 52 Eigentumswohnungen, 17 Eigenheime und 9 Gewerbeeinheiten mit Wärme versorgt. Printcom, eine der größten Druckereien in Wien, stellt auf Pellets um. Die HPKI-K Anlage mit 900 kW wurde mit 2 Containern angeliefert. Auf einer Fläche von weniger als 3 Parkplätzen stehen die beiden GILLES-Boxen übereinander, oben das Pelletslager, darunter der Kessel und die Steuerung.

Neu gestaltete Homepage bei Gilles OEC-News: Juli 2008

Immer mehr Hausbesitzer wollen aufgrund des hohen Ölpreises ihre Heizungen auf erneuerbare Energieträger umrüsten und informieren sich oft auch im Internet über Alternativen. Mehr als 20.000 MB an Information laden die über 13.000 Besucher pro Monat von der neu gestalteten GILLES Homepage herunter.