Fröling Heizkessel- u. Behälterbau GmbH

Zurück
Kontaktdaten
Name:
Fröling Heizkessel- u. Behälterbau GmbH
Straße:
Industriestraße 12
Ort:
A-4710 Grieskirchen
Telefon:

+43-7248-606

Fax:
+43-7248-606-600
Kontaktperson
Name:
Prok. Ing. Gerhard Schöfberger
Funktion:
Verkaufsleiter Österreich
Unternehmensinformation
Unternehmenstyp:
Hersteller in OÖ
Gründungsjahr:
1961
Mitarbeiter/innen:
600
Umsatz (in Euro):
140.000.000
Zertifizierungen:
ISO 9001
Export
Exportquote:
>70%
Produkte und Dienstleistungen

Produktion und Vertrieb von:

- Pelletskessel (8 - 150 kW)

- Hackschnitzelkessel (28 - 1000 kW)

- Scheitholzkessel (15 - 70 kW)

- Speichersysteme

News
Fröling: Auszeichnung für Hackschnitzelkessel T4e Cluster-News: September 2019

Der Hackschnitzelkessel T4e überzeugte beim "Innovationspreis für Technologie, Sport und Lifestyle" in den Kategorien High Quality, Bedienkomfort, Funktionalität und Ökologie. Zudem wurde der Fröling T4e zum "Besten Produkt des Jahres 2019" ausgezeichnet.
Mit der neuen App können die Heizkessel von Fröling rund um die Uhr von überall überwacht und gesteuert werden. Zustandswerte und Einstellungen können online abgelesen oder geändert werden.

Fröling: EnergieGenie für Hackgutkessel T4e Cluster-News: April 2018

Fröling wurde für seinen Hackgutkessel T4e mit dem Innovationspreis EnergieGenie 2018 ausgezeichnet. Dieser Hackgutkessel weist einen integrierten E-Partikelabscheider, eine innovative Regelung der Luftverteilung, einen hocheffizienten Antrieb, Bauteile mit einem geringen Stromverbrauch sowie einer integrierten Rücklaufanhebung auf. Die Entzündung erfolgt mit der Restglut.

Spatenstichfeier für Biomasse-Heizwerk OEC-News: Mai 2015

Die Bioenergie OÖ wird 2015 in Windischgarsten eine Biomasse-Nahwärmeanlage errichten. Alle Aufträge für die Errichtung des Heizwerkes konnten an oö. Unternehmen vergeben werden. Herzstück wird eine Fröling-Doppelkesselanlage mit einer Nennwärmeleistung von 1,75 MW sein. Die technische Planung und das Consulting erfolgen durch den Biomasseverband OÖ.

EnergieGenie für Festbettvergaser CHP 50 von Fröling OEC-News: Mai 2015

Der Festbettvergaser CHP 50 weist eine Hackschnitzel-Kraft-Wärme-Kopplung auf, hat eine thermische Leistung von ca. 110 kW und eine elektrische Leistung von ca. 50 kW. Das Gerät hat einen hohen Gesamtwirkungsgrad, einen robusten Industriemotor, eine Zündung mit Holzgas und eine kompakte Containerlösung.

Fröling: Kommerzialrat Dr. Ernst Hutterer OEC-News: Dezember 2014

Für seine unternehmerischen Leistungen und seinen Einsatz in der Wirtschaftsvertretung wurde Dr. Ernst Hutterer, geschäftsführender Gesellschafter der Fröling GmbH, mit dem Berufstitel Kommerzialrat ausgezeichnet.

OÖ Biomassetechnologie goes USA OEC-News: Mai 2014

Der OEC und vier Biomassekessel-Hersteller des Ökoenergie-Clusters (Fröling, Hargassner, ÖkoFEN, Windhager) präsentieren sich auf der wichtigen Konferenz/Expo "North East Biomass Heating Expo" in Portland/Maine. Der Heizungsmarkt in New England bietet erhebliches Potential für moderne, automatische Biomasse-Heizsysteme. Christiane Egger vom OEC-Team war als Keynote-Speaker auf der Konferenz vertreten.

Fröling: Kunst trifft Industrie OEC-News: Dezember 2013

Fröling macht mit einer 8 Meter hohen Skulptur im neu errichteten Kreisverkehr beim Gewerbepark Stritzing auf sich aufmerksam. Die Skulptur "Aufwärtsdrehung" ist das optische Zentrum des Kreisverkehrs. Sie wurde vom Gallspacher Künstler Erwin Burgstaller kreiert und von Fröling finanziert und gefertigt. Die rote Kugel im Zentrum hat einen Durchmesser von 120 cm und wird von zwei flügelähnlichen Flächen aus Edelstahl umrahmt.

Fröling: Plus X Award 2013 für Biomasse-Kessel OEC-News: September 2013

Fröling erhielt beim Plus X Award, einem Innovationspreis für Technologie, Sport und Lifestyle, die Auszeichnung "Innovativste Marke 2013" in der Kategorie Heizung und Klima. Die beiden Pelletkessel P1 und P4 Pellet, der Scheitholz- bzw. Kombikessel S4 Turbo (F) / SP DUAL und der Hackgutkessel T4 wurden heuer bereits mit dem Zertifikat "Bestes Produkt des Jahres 2013" prämiert.

Neuer Obmann im Dachverband Energie-Klima OEC-News: Februar 2011

Dr. Ernst Hutterer, Geschäftsführer der Firma Fröling in Grieskirchen, wurde zum neuen Obmann des Dachverbandes Energie-Klima in der Wirtschaftskammer Österreich gewählt und übernimmt damit diese Funktion von Robert Kanduth.

Fröling: Inclusio Preis OEC-News: Dezember 2010

Fröling wurde mit dem Preis "Inclusio" des Oberösterreichischen Zivil-Invalidenverbandes ausgezeichnet. Fröling kooperiert seit über 10 Jahren mit Joker Hof Tollet. Zahlreiche Jugendliche wurden bereits bei Fröling in bestimmte Arbeitsbereiche integriert und erhalten eine fürsorgliche und professionelle Begleitung und Unterstützung.

Fröling mit Pegasus ausgezeichnet OEC-News: Juli 2010

Heizkesselspezialist Fröling ist mit dem Pegasus in der Kategorie Großbetriebe (über 250 Mitarbeiter) ausgezeichnet worden. GF Dr. Ernst Hutterer zeigt sich stolz über diese Auszeichnung. Fröling ist seit knapp 50 Jahren in der Branche tätig, entwickelt und fertigt die Produkte in eigenen Werken in Österreich und Deutschland. Als Pionier bei modernen Holzheizsystemen umfasst die Produktpalette Heizkessel für die Feuerung von Scheitholz, Pellets und Hackgut für den Leistungsbereich von 8 kW bis hin zu 1000 kW.

Bundespräsident Fischer zu Besuch bei Fröling OEC-News: April 2010

Bundespräsident Dr. Heinz Fischer besuchte kürzlich das Fröling-Produktionswerk Stritzing. Das Familienunternehmen Fröling ist Produzent von Scheitholz-, Hackgut- und Pelletsheizungen und ist auch international sehr erfolgreich, das zeigen die Export­quote von rund 70 % und zahlreiche Qualitätsaus­zeich­nun­gen in Europa und den USA.

Fröling-Gutschein über 15.000 Euro für Caritas OEC-News: Jänner 2010

Umweltminister Niki Berlakovich überreichte der Caritas der Erzdiözese Wien einen Gut­schein der Firma Fröling über 15.000 Euro als Unter­stützung für die Neuanschaffung einer Pelletsheizung mit 500 kW Kesselleistung. Der neue Pelletskessel ersetzt die alte Heizung in den Caritas-Werkstätten "Am Himmel" in Wien, wo 24 Jugendliche und Erwachsene mit Behin­de­rung Arbeit finden.

Österreichisches Umweltzeichen für Fröling OEC-News: Oktober 2009

Alle Scheitholz-, Hackgut- und Pelletskessel bis 100 kW (36 Produkte) von Fröling erhielten das ös­terreichische Umweltzeichen. Beurteilt werden nicht nur die Produkte, sondern das ganze Unternehmen, von der Qualität der Produktionsstätte über die Lo­gistik bis zur Kun­den­informa­tion. Im Rahmen der Rieder Messe wurde die Auszeichnung von Umweltminister DI Niki Berlakovich an Geschäftsführer Dr. Ernst Hutterer überreicht.

Produkterweiterungen bei Fröling OEC-News: April 2009

Fröling bietet seinen neuen Pelletskessel P4 und den Scheitholzkessel S4 Turbo ab sofort bis 60 kW an.

Neue Kesselgeneration bei Fröling OEC-News: Dezember 2008

Die beim Holzvergaserkessel S4 Turbo und Pelletskessel P4 eingesetzte neue Lambdatronic-Regelung 3200 zeichnet sich aus durch ein großes Display, einem strukturierten Menüaufbau, einer übersichtlichen Darstellung sämtlicher Betriebszustände und einem individuell einstellbaren Betrachtungswinkel. Die wichtigsten Heizungs- und Warmwasserfunktionen sind bequem über Funktionstasten wählbar. Weiters bietet sich die Möglichkeit der Solareinbindung. Vollen Überblick aus dem Wohnraum schafft das neue Raumbediengerät RBG 3200.

Internationaler Innovationspreis für Fröling OEC-News: Juli 2008

Beim internationalen Innovationswettbewerb im Rahmen der Messe "Bois Energie 2008" errang Fröling für den neuen Pelletskessel P4 den 1. Platz.

Mit der Scheitholzfeuerung S4 Turbo und der Pelletsheizung P4 Pellet verfügt der Biomasse¬kessel-Spezialist über eine neue Kessel-generation. Beim Holzvergaserkessel S4 Turbo hat Fröling die zylindrische Brenn-kammergeometrie weiterentwickelt.

Kooperation zwischen ABATEC und Fröling OEC-News: April 2008

ABATEC Electronic AG und Fröling Heizkessel GmbH arbeiten seit 14 Jahren erfolgreich zusammen. Jüngstes Ergebnis dieser langjährigen Partnerschaft ist die neue Scheitholz- und Pelletkesselgeneration. S4 Turbo und P4 Pellet zeichnen sich hinsichtlich Bedienungs- und Betriebskomfort, Wirkungsgrad und Robustheit aus.