Etech Schmid u. Pachler Elektrotechnik GmbH & Co KG

Zurück
Kontaktdaten
Name:
Etech Schmid u. Pachler Elektrotechnik GmbH & Co KG
Straße:
Hafenstraße 2a
Ort:
A-4020 Linz
Telefon:

+43-732-712 812-0

Fax:
+43-732-712 812-1322
Kontaktperson
Name:
DI Klaus Schmid
Funktion:
Geschäftsführer
Unternehmensinformation
Unternehmenstyp:
Produktvertrieb, Beratungs-/Planungsunternehmen
Gründungsjahr:
1956
Mitarbeiter/innen:
330
Umsatz (in Euro):
40 000 000
Produkte und Dienstleistungen

- Projektentwicklung, Errichtung/Installation von Photovoltaikanlagen

- Elektrofachhandel, Elektroinstallation

- Beleuchtung

- Energiemanagementsysteme, Steuerungen

News
Etech: Errichtung eines Bahn-Photovoltaikkraftwerks OEC-News: Juli 2015

In Niederösterreich hat Etech das erste Bahn-Photovoltaikkraftwerk errichtet. 7.000 m² Solarpaneele wurden neben den Gleisen montiert. Pro Jahr werden rund 1.100 MWh Strom in Zugkraft umgewandelt und direkt in die Oberleitung eingespeist. 200 Züge – Streckenlänge von Wien nach Salzburg – können durch die erzeugte Menge Strom versorgt werden, dies spart pro Jahr 400 Tonnen CO2.

Etech eröffnet Filiale in Gmunden OEC-News: Mai 2015

Etech hat seine neunte Filiale für Elektrofachhandel eröffnet.  Elisabeth Schobesberger leitet die jüngste Etech Filiale in Gmunden. Etech hat sich entschieden, den Elektrofachhandel der Firma GEG fortzuführen. Der Shop mit einer Fläche von ca. 500 m² wurde umgebaut und neu eingerichtet.

Etech: Neue Filiale in Windischgarsten OEC-News: Dezember 2014

Im Sommer wurde die neue Niederlassung von ETECH in Windischgarsten eröffnet. Das Niedrigstenergie-Gebäude wurde zum Großteil in Holzbauweise ausgeführt. Die in der Südfassade integrierte PV-Anlage hat eine Leistung von über 50 kWp. Das Gebäude wird mit Grundwasser beheizt und gekühlt und die Beleuchtung mit LED-Technologie erfolgt tageslichtabhängig. Für Kund/innen gibt es zwei Ladestationen für elektrobetriebene Fahrzeuge.

Etech: Spatenstich in Windischgarsten OEC-News: Dezember 2013

In Windischgarsten fand kürzlich der Spatenstich für einen neuen Standort von Etech statt. Das 1.200 m² große Betriebsgebäude, für das ein Architekturwettbewerb durchgeführt wurde, legt mit einer 300 m² Photovoltaik-Anlage sowie Heizung und Kühlung mit Grundwasser großen Wert auf Energieeffizienz und erneuerbare Energie. Innovative Haus- und Elektrotechnik sind ebenfalls geplant. Die Eröffnung soll im Sommer 2014 stattfinden.

Etech: Hochwasserhilfe OEC-News: September 2013

Etech stellte der Einsatzzentrale für die Beseitigung der Hochwasserschäden 11 Elektroinstallationstechniker zur Wiederherstellung von defekten Elektroanlagen in den am stärksten betroffenen Regionen zur Verfügung. 10.000 Euro Gratisarbeitsleistung wurden erbracht. Die Elektromonteure überprüften nach der Trockenlegung der Häuser die Sicherheit der Elektroinstallationen. Zusätzlich hat Etech Sonderkonditionen für Elektrogeräte und Elektroinstallationsmaterial mit Lieferanten verhandelt.

Eröffnung ETECHCENTER in Linz OEC-News: April 2010

Am 18. und 19. März 2010 wurde mit über 1200 Gästen das neue, 12.000 m² große ETECHCENTER in der Linzer Hafenstraße eröffnet. 5.000 m² sind für die ETECH-Zentrale vorgesehen, die restlichen Flächen werden vermietet. Das Bürogebäude hat eine Energiekennzahl von 21 kWh/m²a und bietet eine Reihe von technologischen Innovationen, wie Betonkernaktivierung, Lehm-Wandheizung, kontrollierte Be- und Entlüftung, Wärmetauscher und optimierte Regelung.

Büros im ETECHCENTER Linz OEC-News: April 2009

ETECH errichtet in Linz in zentraler Lage das ETECHCENTER mit 12.000 m² Nutzfläche. Das Gebäude soll ein bau- und haus-technisches Kompetenzzentrum werden. Interessierte OEC-Partner haben die Möglichkeit, größere Büros oder Bürogemeinschaften zu mieten, Bezugstermin ist im 1. Quartal 2010. Nähere Informationen erteilt Herr DI Klaus Schmid.