Energy Centre Budweis

Zurück
Kontaktdaten
Name:
Energy Centre Budweis
Straße:
Náměstí Přemysla Otakara II. 87/25
Ort:
CZ-370 01 České Budějovice
Telefon:

+420 387 312 580

Kontaktperson
Name:
Mag. Ivana Hlinková
Funktion:
Geschäftsführerin
Unternehmensinformation
Unternehmenstyp:
Beratungs-/Planungsunternehmen
Gründungsjahr:
1998
Mitarbeiter/innen:
6
Produkte und Dienstleistungen

- Energieberatung für Energieeffizienz und erneuerbare Energieträger

- Energieausweise und Energieaudits

- Messung mit Wärmebild-Kamera

- grenzüberschreitende Projekte Südböhmen - Oberösterreich

- Aus- und Weiterbildung, Seminare, Exkursionen, Broschüren

News
Energy Centre Budweis: Fachgruppe Energie OÖ - Südböhmen bei WWS Wasserkraft Cluster-News: Dezember 2019

Eine Abordnung der grenzüberschreitenden Fachgruppe Energie Oberösterreich – Südböhmen hat im Oktober WWS Wasserkraft in Oberfeuchtenbach besucht. Geschäftsführer Christoph Wagner hat die Rolle der Kleinwasserkraft in OÖ und weltweit erläutert. Die TeilnehmerInnen konnten das Unternehmen, die Projektierung, die Produktion sowie die Anlage besichtigen. Die Veranstaltung wurde vom Energy Centre Budweis organisiert.

Rückblick: Grenzüberschreitender Workshop OEC-News: Dezember 2013

Das Energy Centre Budweis organisierte in Kooperation mit dem OÖ Energiesparverband / Ökoenergie-Cluster und der Südböhmischen Wirtschaftskammer einen Workshop mit Kooperationsforum in Ulrichsberg. Über die Kooperationsmöglichkeiten und Rahmenbedingungen in Südböhmen und Oberösterreich im Bereich Energieeffizienz und Erneuerbare konnten sich 28 Teilnehmer/innen informieren.

Besuch der tschechischen Cluster-Partner in OÖ OEC-News: Mai 2012

Das Energy Centre Budweis organisierte am 5. April 2012 eine Exkursion für tschechische Fachleute und Mitglieder des südböhmischen OEC nach Oberösterreich. 39 Teilnehmer/innen besuchten zwei Gebäude im Passivhausstandard und einen Hersteller von Solaranlagen und Biomassekesseln. Das Projekt erfolgte v.a. in Zusammenarbeit mit der Tschechischen Ingenieurkammer, unter Ko-Finanzierung durch den Kleinprojektefonds, sowie den OEC-Partnern Poppe*Prehal Architekten und Solarfocus.

Energy Centre Budweis auf der Energiesparmesse OEC-News: Mai 2011

Das Energy Centre Budweis organisierte auch 2011 wieder vier Busse von Budweis nach Wels, um das Informationsangebot auf der Energiesparmesse zu nutzen. Die Messestände von mehreren OEC-Partnern konnten bei den Messeführungen von den interessierten tschechischen Besucher/innen besucht werden.