Projekte von Cluster-Partnern

ÖkoFEN: 25 neue E-Autos im Einsatz Cluster-News: Juni 2018

Bei ÖkoFEN haben jetzt 25 % der Mitarbeiter/innen ein Elektroauto als Dienstwagen. Das Besondere bei ÖkoFENs Clean Mobility Program ist, dass auch an die Stromerzeugung gedacht wurde. An den Standorten Niederkappel und Lembach sind mehrere Strom erzeugende Pelletsheizungen in Betrieb, zusätzlich werden die PV-Anlagen erweitert und Batteriespeicher installiert. Die Ladeinfrastruktur - von Keba geliefert - wurde von acht auf 26 Stromtankstellen an beiden Standorten erweitert.

Partner: Keba AG, ÖkoFEN Pelletsheizung, SCHÜTZ-Technik GmbH

Bioenergy2020+: CleanAir by biomass Cluster-News: Juni 2018

Bioenergy2020+ leitet das Projekt CleanAir by biomass (COMET), um die positiven Auswirkungen von moderner Biomasseverbrennung auf die Luftqualität aufzuzeigen. In der abgelaufenen Heizperiode wurden in der Modellregion Marktgemeinde Vorau veraltete Heizsysteme durch moderne Biomasseheizungen ersetzt. Es wurden 13 Feuerungssysteme evaluiert und entsprechende Maßnahmen gesetzt (z.B. Austausch, Schulung/Beratung der Nutzer/innen, Heizungsinspektion oder Wartung). Die Projektarbeiten werden noch bis Februar 2019 weitergeführt.

Partner: BIOENERGY 2020+ GmbH

Philips Lighting: Neue Beleuchtung für Pöttinger Cluster-News: Juni 2018

Philips stattete Pöttinger Landtechnik in Grieskirchen mit neuer Beleuchtung aus, darunter Büroräume, große Außenbereiche, bis zu 100 Meter lange Gänge im Lager und unterschiedliche Bereiche in der Produktion. Auch die Büros im neu gebauten Pöttinger Ersatzteil-Logistikcenter in Taufkirchen erhielten mit der PowerBalance eine LED-Beleuchtung mit Actilume Lichtsteuerung. Die Beleuchtung bietet optimale Lichtverhältnisse für alle Mitarbeiter/innen.

Partner: Philips Lighting Austria GmbH

Biomasseverband OÖ: Biomasse-Nahwärme Walding Cluster-News: Juni 2018

Am 16. April fand die Spatenstichfeier für das 22. Heizwerk der Bioenergie OÖ statt. Die Bioenergie OÖ errichtet das neue Heizwerk mit einer Leistung von rund 500 kW gemeinsam mit 16 Landwirten aus Walding. In der ersten Ausbaustufe werden mit der neuen Doppelkesselanlage 76 Wohnungen mit Wärme aus regionalem Waldhackgut versorgt. Die Planung und Projektbetreuung erfolgt durch den Biomasseverband OÖ. So werden Synergien und Erfahrungen bei der Planung, der Umsetzung und beim Betrieb der Anlage genutzt. Die Investitionssumme beträgt voraussichtlich 400.000 Euro.

Partner: Bioenergie OÖ. eGen, Biomasseverband OÖ

Müller Abfallprojekte: Strom aus Bioabfall Cluster-News: Juni 2018

In der modularen Biogasanlage des Gartenbau- und Kompostierbetriebes Drexler werden jährlich 1.500 t biogene Abfälle in Biogas umgewandelt. Aus 1 Tonne Bioabfall werden 900 kg hochwertiger Kompost und ca. 500 kWh Energie produziert, die darin enthaltene Abwärme beheizt die Glashäuser und das Nutzwasser. Müller Abfallprojekte, Mitentwickler der Anlage, nutzt den Strom für seine neuen Elektroautos. An einem Tag kann der Strombedarf für eine Fahrtstrecke von 4.000 km bereitgestellt und der CO2 Ausstoß der Firmenflotte um 57 % reduziert werden.

Partner: Müller Abfallprojekte GmbH

Abatec: Elektronikausstattung von Taxis Cluster-News: Juni 2018

Abatec electronic solutions produziert für HALE elektronische Platinen zum Einsatz in vielen HALE-Produkten (Erstausstatter und Nachrüster im Hard- und Softwarebereich). Jährlich werden ca. 60.000 Baugruppen, davon rund 20.000 in Taxametern und etwa 40.000 in Zusatzgeräten, in Taxis verbaut.

Partner: abatec group AG

Internorm: Architekturwettbewerb Cluster-News: Juni 2018

Der Architekturwettbewerb von Internorm mit dem Titel "Fenster im Blick" wird zum vierten Mal vergeben. Architekt/innen und Planer/innen aus Österreich können ihre Projekte einreichen – auf die Sieger in den Kategorien "Privatbau" und "Objektbau" wartet ein Preisgeld in Höhe von jeweils 2.000 Euro.

Partner: Internorm International GmbH

News 1 bis 7 von 445
<< Erste < zurück 1-7 8-14 15-21 22-28 29-35 36-42 43-49 vor > Letzte >>