Förderungen für Gemeinden und Institutionen



Landes-Umweltförderungen

Das Land OÖ fördert Maßnahmen, durch die Belastungen der Umwelt vermieden oder verringert werden können, wie Energieeffizienz-Maßnahmen und Maßnahmen zum verstärkten Einsatz erneuerbarer Energieträger. Beachten Sie dabei auch die Anschlussförderung an die Bundes-Umweltförderung!

Beispiele:

  • Erneuerbare Energiegewinnungsanlagen
  • Effiziente Energienutzung

Mehr Informationen zur Landes-Umweltförderung

Antragsstellung:
Amt der Oö. Landesregierung
Direktion Umwelt und Wasserwirtschaft
Abteilung Umweltschutz
Kärntnerstraße 10-12, 4021 Linz
www.land-oberoesterreich.gv.at

 

 

Bundes-Umweltförderungen

Die Umweltförderung des Bundes, abgewickelt von der Kommunalkredit Public Consulting GmbH (KPC), unterstützt verschiedene Umweltschutzmaßnahmen nach Förderaktionen und -schwerpunkten.

Beispiele: Altlasten, Energiesparen, Gebäude, Licht, Strom, Wärme, Wasser, Mobilitätsmanagement, Modellregionen, Fahrzeuge, etc.

Mehr Informationen zur Bundes-Umweltförderung


Antragstellung:

Kommunalkredit Public Consulting GmbH
Türkenstraße 9, 1092 Wien
www.umweltfoerderungen.at


Kommunales Investitionsprogramm des Bundes

Gefördert werden zusätzliche Bauinvestitionen zur Modernisierung der Infrastruktur, u.a. auch folgende Maßnahmen:

  • Thermische Sanierungen von Kommunalgebäuden
  • Heizungsoptimierung auf Basis erneuerbarer Energieträger
  • PV-Anlagen
  • Stromtankstellen

Förderhöhe:

  • maximal 25 % der Gesamtkosten pro Investitionsprojekt
  • individueller Maximalbetrag für jede Gemeinde, nach einem Schlüssel, der sich aus der Einwohnerzahl und dem abgestuften Bevölkerungsschlüssel zusammensetzt. Diese maximalen Beträge sind auf der Homepage des Bundesministeriums für Finanzen veröffentlicht.

Förderkriterien:

  • Eine zusätzliche Bauinvestition liegt vor, wenn zum 31.12.2016 im jeweiligen Gemeindevoranschlag bzw. vom jeweiligen Projektträger höchstens die Planungskosten budgetiert waren und mit der Bauinvestition zum 31.3.2017 noch nicht begonnen wurde.
  • Landesförderung/Umweltförderung zusätzlich möglich

Antragstellung:

    Nähere Information: